PORTRAIT

Zur Internetpräsenz der UmweltgemeinschaftUmweltgemeinschaft
im Tischlerhandwerk NRW e. V.
Im Einklang mit der Natur     

PRÜFKRITERIEN DER UMWELTGEMEINSCHAFT IM TISCHLERHANDWERK NRW

Keine Beseitigung von Holzresten als Abfall
Abfallwirtschaftskonzept
Rücknahmeverpflichtung für die selbst- produzierten Fenster, Türen und Möbel
Erstellen eines Produktdatenblattes für jeden Auftrag
Einbindung der Mitarbeiter in die Zuständigkeit für verschiedene umweltrelevante Bereiche
regelmäßige Fortbildungsmaßnahmen
Holz aus nachhaltigem Anbau
Minimierung der Formaldehydabgabe aus Holzwerkstoffen
Kein Einsatz von Nitrocellulose (NC-)Lacken
Kein Einsatz von Holzschutzmitteln im Innenbereich
Kein Einsatz von PVC-Verbundmaterialien
Regelmäßige Überprüfung der Mitglieds- betriebe auf Einhaltung des Kriterienkataloges durch eine unabhängige Institution

Besuchen Sie auch die Homepage der mit uns befreundeten Umweltgemeinschaft in Baden-Württemberg !

leer.gif (260 Byte)

umwelt-r.gif (235 Byte)

ugt1.jpg (9259 Byte)

 

 

 

 

Zur Umweltgemeinschaft BW

Durchlauf vor- und zurück